>...weiter
» Dem Heiterem erscheint die Welt auch heiter. «

(Johann Wolfgang von Goethe 1749-1832)